come - give kids a chance
come - give kids a chance 

Licht-Brücken

über den Rhein - nur eine Idee?

 

 

Lichtbrücken über den Rhein

als Zeichen der Solidarität mit Frankreich.

Vor den Freundschaftsspielen England - Frankreich

in London und Deutschland - Niederlande in Hannover -

auch als Zeichen der Solidarität mit unseren Jungs

und ganz besonders mit den französischen Fußballspielern,

aber auch mit denen von England und den Niederlanden.

 

Bauen wir gemeinsam Licht-Brücken über den Rhein –

Überwinden wir mit Lichtgeschwindigkeit die Grenze zwischen Frankreich und Deutschland.

Reichen wir den Menschen auf der anderen Rheinseite symbolisch die Hand als Zeichen der Freundschaft

zwischen beiden Nationen -

Schön wäre, wenn die Glocken rechts und links des Rheins das Bild akustisch unterlegen würden…  

 

nur eine Idee?

 

Die Parole „Liberté - Egalité – Fraternité“ / also Freiheit – Gleichheit – Brüderlichkeit ist der Wahlspruch der heutigen    Französischen Republik -

Die deutsche Nationalhymne beginnt mit den Worten: „Einigkeit und Recht und Freiheit“. 

  

Anpfiff für die Freundschaftsspiele am Dienstag, den 17.11.15 ist in Hannover um 20:45 Uhr und in

London um 21 Uhr.

Eine Stunde, bzw. eine Stunde 15 davor – also um

19:45 Uhr – könnten möglichst viele Licht-Brücken für etwa eine Viertelstunde Deutschland mit Frankreich verbinden.

 

Alles, womit man Licht erzeugen kann, könnte für diese Rhein-Illumination an den Grenzfluss gebracht werden. Autos, Mopeds, Fahrräder, Taschenlampen, Kerzen, Strahler, St.-Martinslaternen...

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

 

1983 Menschenkette gegen Atomkraft

1992 Lichterketten gegen die Brände in Solingen

 

2015 sind es vielleicht Licht-Brücken, die zeigen,

         dass wir uns die Freiheit nicht nehmen lassen -

         Sie ist das höchste Gut! Überall auf der Welt!

 

„Wir müssen immer wieder wiederholen, heute öfter denn je, dass es nur einen Weg gibt: Liebe und Frieden zwischen

der Menschheit und ein Zusammenschluss der Welt“

                          Lionel Messi (argentinischer Weltfußballer)

 

"Die deutschen Weltmeister wollen ein "einstimmiges Zeichen für die Freiheit und gegen den Terror" in die Welt senden."                              

                                              Joachim Löw (Bundestrainer)

 

Unterstützen wir die Jungs auf dem Fußballfeld morgen Abend mit dieser Idee?

Der Schutz der Freiheit ist nicht die Aufgabe von Weltmeistern allein –

Auch nicht die Aufgabe von Soldaten und der Polizei -

Der Schutz der Freiheit ist die Aufgabe von uns allen -

Wie wäre es, gemeinsam noch ein Zeichen zu setzen –

Hier und jetzt?

 

Wie wäre es Licht-Brücken zu bauen –

Morgen Abend von 19:45 bis 20 Uhr … vor den Spielen -

Und hinterher schauen wir uns alle friedlich die Freundschaftsspiele an.

 

Eine gute Idee ...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Cornelia Merkel